Sexueller Übergriff in Ostfildern-Nellingen Mann onaniert vor 15-Jähriger

Von uls 

Ein Mann hat in Filderstadt-Nellingen ein Mädchen sexuell belästigt. An einer Bushaltestelle onanierte er vor der 15-Jährigen. Die Polizei sucht Zeugen.

An der U-Bahn-Haltestelle in Nellingen hat ein Unbekannter ein Mädchen belästigt. Foto: dpa
An der U-Bahn-Haltestelle in Nellingen hat ein Unbekannter ein Mädchen belästigt. Foto: dpa

Ostfildern - Ein 15-jähriges Mädchen ist am Freitagabend in Ostfildern-Nellingen Opfer eines Exhibitionisten geworden. Sie war gegen 20.30 Uhr am Wartehäuschen der U-Bahn-Haltestelle vorbei gegangen.

Aus dem Wartehäuschen heraus sprach sie ein etwa 50 Jahre alter Mann unflätig an, zog die Hose herunter und begann zu onanieren. Das Mädchen verständigte sofort seinen Vater, der es abholte und auf das nächste Polizeirevier brachte.

Der Täter ist etwa 50 Jahre alt, etwa 1,85 groß und dünn. Das Gesicht ist lang und schmal. Er trug eine graue oder weiße Basecap, ein graues Oberteil, eine dunkelgrüne lange Hose mit zwei an den Hosenbeinen aufgenähten Taschen. Der Täter hat vermutlich eine Gehbehinderung.

Die Polizei sucht Zeugen, die Telefonnummer ist 07 11 / 70 91-3.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie