Eine 43-Jährige telefoniert in einem Café in Singen. Als sie gebeten wird, leiser zu sprechen, rastet sie aus und wirft mit Stühlen nach anderen Gästen.

Singen - Eine 43-jährige Frau hat in einem Café mit Stühlen geworfen, nachdem sie gebeten wurde, leiser zu sprechen. Die Frau habe in dem Lokal in Singen (Landkreis Konstanz) so lautstark telefoniert, dass eine 50-Jährige sich gestört gefühlt und sie angesprochen habe, teilte die Polizei am Dienstag mit. Daraufhin habe die 43-Jährige die Frau angebrüllt und Stühle auf sie geworfen.

Dabei verletzte sie am Montag demnach nicht nur die 50-Jährige, sondern auch eine weitere Café-Besucherin. Zeugen hätten die Frau schließlich bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten, teilte die Polizei mit. Gegen die 43-Jährige wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.