Streamingtipps für Oktober 10 Serien, die Sie jetzt bei Netflix, Amazon und Co. nicht verpassen sollten

Wie wäre es zum Beispiel mit „I know what you did last Summer“, „Die Ibiza Affäre“, „Young Rock“ und „Life’s a Glitch“ (von links oben im Uhrzeigersinn)? Viele Eindrücke aus den interessantesten Serien des Monats bietet unsere Bildergalerie. Foto: Amazon Prime, Sky, NBC, Netflix 42 Bilder
Wie wäre es zum Beispiel mit „I know what you did last Summer“, „Die Ibiza Affäre“, „Young Rock“ und „Life’s a Glitch“ (von links oben im Uhrzeigersinn)? Viele Eindrücke aus den interessantesten Serien des Monats bietet unsere Bildergalerie. Foto: Amazon Prime, Sky, NBC, Netflix

Verschwörungsmythen, Wrestlingmärchen und eine Ibiza-Affäre: unsere Streamingserien-Empfehlungen im Oktober.

Kultur: Gunther Reinhardt (gun)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Was bringt der Oktober? Wir stellen die zehn interessantesten TV-Serien vor, die in diesem Monat bei Netflix, Amazon Prime, Disney+ und Co. starten.

1. Young Rock

Das haben wir uns alle bestimmt schon immer gefragt: Wie wurde der schauspielernde Wrestling-Star Dwayne „The Rock“ Johnson („Jungle Cruise“, „Jumanji“) zu dem, der er heute ist? Die skurrile Serie „Young Rock“ versucht sich an einer kunterbunten Biografie im Sitcom-Format, die frech Realität und Fiktion durcheinanderbringt. Sky, 4. Oktober


 

2. The Billion Dollar Code

Und noch ein weiterer Beitrag aus der Rubrik „Geschichten, die die Menschheit unbedingt erfahren muss“: In den 1990ern erfinden zwei Computernerds in Berlin den Terra-Vision-Algorithmus. Und 25 Jahre später streiten sie vor Gericht mit Google darüber, ob sie die Erfinder von Google Earth sind. Robert Thalheim erzählt in dieser Miniserie mit Mark Waschke, Misel Maticevic, Leonard Scheicher und Marius Ahrendt in Hauptrollen deren Geschichte. Netflix, 7. Oktober


 

3. Just Beyond

Sind meine Eltern Aliens? Wird rebellischen Schülerinnen am „Internat für schwierige Mädchen“ nicht nur ein neuer Haarschnitt, sondern auch eine Gehirnwäsche verpasst? Solche Fragen klärt die Anthologieserie „Just beyond“, die nicht zufällig die Erkennungsmelodie aus dem Klassiker „Twilight Zone“ zitiert. Auch hier werden unwahrscheinliche Mystery- und Sci-Fi-Geschichten gesammelt, wenn auch diesmal konsequent aus der Teenager-Perspektive erzählt. Disney+, 13. Oktober


 

4. Blackout

Die Thriller Marc Elsbergs drängen ins Fernsehen. Im November läuft im Ersten die Verfilmung des futuristischen Krimis „Zero“ mit Heike Makatsch. Und der Streamingdienst Joyn hat sich schon jetzt einmal für seinen Sechsteiler mit Moritz Bleibtreu den Roman „Blackout“ vorgenommen, der davon erzählt, was passiert, wenn in ganz Europa der Strom ausgeht. Joyn Plus+,14. Oktober

 


 

5. I know what you did last Summer

Der Horrorfilm „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ mit Jennifer Love Hewitt hat der Generation X in den 1990er Jahren das Fürchten gelernt. Jetzt ist die Generation Z dran. Hauptrollen spielen Madison Iseman („Jumanji“) und Brianne Tju, die schon in der Serie „Scream“, dem anderen Slasher-Movie-Update, sehr laut schreien musste. Amazon Prime, 15. Oktober


 

6. Die Ibiza Affäre

Das politische Leben ist zu bizarr, um es den Nachrichtensendungen zu überlassen. Im „Schtonk!“-Stil erzählt Sky in einem Vierteiler nach, was sich im Mai 2019 in einer Finca auf Ibiza ereignet hat, als sich österreichische Politiker mit der vermeintlichen Nichte eines russischen Oligarchen trafen. Sky, 21. Oktober


 

7. Life’s a Glitch

„Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“ Dass in einer Serie mit dem Comedy-Superstar Julien Bam (fünf Millionen Follower auf Youtube) Nietzsche zitiert wird, überrascht. Nicht aber, dass bei dem überdrehten Klamauk auch Bams Influencer-Kumpel Joon Kim mitmacht, Beide spielen sich selbst, landen aber in einer Parallelwelt, in der keiner Bam kennt, Kim aber ein Superstar ist. Netflix, 21. Oktober


 

8. Invasion

Wieder einmal wird die Welt von Außerirdischen überfallen, und wieder einmal kämpfen auf allen Kontinenten Menschen ums Überleben. Echt jetzt? Das hat man doch schon tausendmal gesehen! Weil dieses Science-Fiction-Drama aber von Simon Kinberg („Deadpool“) und David Weil („Hunters“) stammt, lohnt sich das Einschalten trotzdem. Apple TV+, 22. Oktober


 

9. Inside Job

Woher kommen all die Verschwörungen, von denen sich Aluhutträger überall auf der Welt erzählen? Sie werden von einem ziemlich chaotischen Team in einem geheimen Labor erfunden. Das zumindest behauptet diese schrullige Trickfilmserie. Netflix, 22. Oktober


 

10. Swagger

LeBron James hatte in dem Klamauk „Space Jam“ seinen großen (eher unfreiwillig komischen) Auftritt. Jetzt ist der nächste Basketball-Superstar dran: Kevin Durant begnügt sich jedoch souverän mit der Rolle des Produzenten: Basierend auf seinen Erfahrungen erzählt das Seriendrama „Swagger“ aus der Welt des Nachwuchs-Basketballs. Apple TV+, 29. Oktober




Unsere Empfehlung für Sie