Am Samstagnachmittag ist ein Lieferwagen mit einer Stadtbahn in Stuttgart-Süd kollidiert.

Digital Unit: Felix Ogriseck (fog)

Stuttgart-Süd - Am Samstagnachmittag ist es in Stuttgart-Süd zu einer Kollision zwischen einem Transporter und einer Stadtbahn gekommen. Wie die Polizei berichtet ist der Lieferwagen gegen 16.10 Uhr in der Böblinger Straße mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. Der Transporter sowie die Stadtbahn fuhren demnach in gleicher Richtung stadteinwärts, als der Transporter nach links zur Leonberger Straße/Hohentwielstraße abbog.

Dabei übersah er mutmaßlich eine rote Ampel und prallte mit der Stadtbahn zusammen. Bei der Kollision entstand ein Sachschaden von rund 20 000 Euro. Der Stadtbahnverkehr war zur Unfallaufnahme rund eine Stunde unterbrochen. Seitens der SSB wurde ein Taxi-Ersatzverkehr eingerichtet. Zur genaueren Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/89904100 bei der Verkehrspolizeidirektion zu melden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart-Süd Stadtbahn Polizeibericht