Stuttgart-West 44-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Der Unfall ereignete sich in Stuttgart-West. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Der Unfall ereignete sich in Stuttgart-West. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein 44-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagmorgen in Stuttgart-West unterwegs, als ihm ein 60 Jahre alter Rollerfahrer, der eine Radfahrerin überholen will, auf seiner Spur entgegenkommt. Der 44-Jährige bremst und stürzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-West - Ein 44 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagmorgen bei einem Unfall in Stuttgart-West schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war ein 60 Jahre alter Rollerfahrer gegen 7.45 Uhr in der Klopstockstraße in Richtung Gutbrodstraße unterwegs, als er kurz vor der Kreuzung mit der Gutbrodstraße eine Fahrradfahrerin überholte und dabei auf die Gegenfahrbahn geriet. Zeitgleich fuhr der 44-Jährige von der Gutbrodstraße kommend nach rechts in die Klopstockstraße ein.

Als ihm der 60-Jährige auf seiner Fahrbahn entgegenkam, bremste er. Dabei stürzte er wohl wegen eines auf der Fahrbahn liegenden Kartons und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten den 44-Jährigen in ein Krankenhaus. Ermittlungen zufolge berührten sich Krafträder nicht. Am Motorrad entstand ein geschätzter Schaden von mehreren Hundert Euro.




Unsere Empfehlung für Sie