Zwei Personen verlangen unter vorgehaltenem Messer Bargeld von einer Tankstellenmitarbeiterin. Als die sich weigert, flüchten beide. Doch die Polizei kann nach kurzer Zeit zwei Verdächtige festnehmen.

Ein 16-Jähriger und ein 18-Jähriger stehen im Verdacht einen versuchten Raub in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) begangen zu haben. Am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr betraten laut Polizeiangaben zwei zunächst unbekannte Personen eine Tankstelle in der Endersbacher Straße.

Sie hielten der Kassiererin ein Messer vor und forderten die Herausgabe von Bargeld. Als die Mitarbeiterin sich weigerte, flüchteten die beiden Täter ohne Beute. Die Polizei konnte nach kurzer Zeit in Tatortnähe zwei Tatverdächtige kontrollieren und festnehmen.

Hierbei handelte es sich um einen 16-Jährigen und einen 18-Jährigen. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden wieder auf freien Fuß gelassen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Raub Tankstelle Waiblingen