Testkäufe der Polizei Maichingen Jugendliche Lockvögel erhalten Alkohol und Zigaretten

Testkäufe in einigen Kommunen in und um Sindelfingen ergaben, dass Jugendliche schnell an Waren wie Zigaretten und Alkohol kommen. Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof
Testkäufe in einigen Kommunen in und um Sindelfingen ergaben, dass Jugendliche schnell an Waren wie Zigaretten und Alkohol kommen. Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof

Die Polizei Maichingen hat in einigen Gemeinden Testkäufe durchgeführt, um zu überprüfen, inwieweit der Jugendschutz eingehalten wird. Im Visier war der Verkauf von Alkohol und Zigaretten an Minderjährige.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Maichingen - Beamte des Polizeipostens Maichingen haben am Donnerstag zwischen 11 Uhr und 13 Uhr eine Jugendschutzkontrolle durchgeführt. Im Mittelpunkt stand der Verkauf von Alkohol und Tabakwaren an Minderjährige.

Insgesamt überprüften die Beamten 13 Verkaufsstellen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipostens, der sich über Maichingen auch auf Magstadt, Aidlingen und Grafenau erstreckt. Als Testkäufer waren Auszubildende des Landratsamts Böblingen und der Stadtverwaltung Sindelfingen eingesetzt.

Jugendschutzkontrolle wurde nur unzureichend eingehalten

Wie die Polizei in einem Bericht schrieb, erhielten die beiden Jugendlichen bei sieben Händlern Waren, deren Abgabe nur an Erwachsene erlaubt ist. Lediglich in einem Fall wurde, nachdem das Kassensystem auf die Alterskontrolle hingewiesen hatte, überhaupt nach einem Ausweis gefragt. Das Produkt wurde anschließend allerdings trotzdem verkauft. In den sechs restlichen Fällen gingen die Waren ohne Überprüfung des Alters über die Ladentheke.

Die Verkäuferinnen und Verkäufer, die gegen das Jugendschutzgesetzt verstoßen haben, müssen mit einem Bußgeldverfahren rechnen.




Unsere Empfehlung für Sie