Unfall bei Esslingen Auto überschlägt sich auf B10 – Vollsperrung dauert Stunden

Zwei Menschen sind bei einem Unfall verletzt worden. Foto: 7aktuell.de 4 Bilder
Zwei Menschen sind bei einem Unfall verletzt worden. Foto: 7aktuell.de

Am Samstag kommt es zu einem Unfall auf der B10, bei dem sich ein Auto überschlägt. Die Strecke in Richtung Stuttgart muss gesperrt werden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der B10 nahe Esslingen am Neckar verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, streifte ein 82-Jähriger am Samstagnachmittag gegen 17.10 Uhr mit seinem Wagen auf der Bundesstraße aus bislang ungeklärter Ursache den Randstein an der Mittelleitplanke.

Daraufhin krachte das Auto gegen den Fahrbahnteiler. Das Fahrzeug fuhr etwa 50 Meter weit über den Fahrbahnteiler und Leitplanke, kippte um und überschlug sich daraufhin mehrmals. Im Anschluss stürzte das Auto auf die Durchgangsfahrbahn der Bundesstraße. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht, seine 80-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Beide wurden durch den Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht.

Zur Unfallaufnahme musste die Durchgangsfahrbahn in Richtung Stuttgart für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Stuttgart-Hafen/Süd ausgeleitet. Es kam lediglich zu geringen Verkehrsbehinderungen.




Unsere Empfehlung für Sie