Unfall in Neuhausen Kollision beim Abbiegen

Weil ein 23-Jähriger das Fahrzeug eines 30-Jährigen übersah als er abbog, krachten beide Fahrzeuge ineinander (Symbolfoto). Foto: imago images/onw-images/Marius Bulling
Weil ein 23-Jähriger das Fahrzeug eines 30-Jährigen übersah als er abbog, krachten beide Fahrzeuge ineinander (Symbolfoto). Foto: imago images/onw-images/Marius Bulling

Ein 23-Jähriger hat beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen. Beim Zusammenprall entstand ein Schaden über 10 000 Euro.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neuhausen -

In Neuhausen kam es am Dienstagvormittag zu einem teuren Verkehrsunfall. Laut Polizeiangaben fuhr ein 23 Jahre alter Mini-Fahrer gegen 11.30 Uhr auf der L 1204 in Richtung Denkendorf.

Auf der Höhe der Autobahnauffahrt wollte er nach links auf diese abbiegen. Beim Ausscheren übersah er jedoch einen entgegenkommenden Smart, der von einem 30-Jährigen gefahren wurde. Bei dem Aufprall wurden beide Fahrzeuge beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro, über Verletzte machte die Polizei keine Angaben.




Unsere Empfehlung für Sie