Unfall in Stuttgart-West Radfahrer stoßen zusammen – 31-Jährige verletzt sich schwer

Bei einem Zusammenstoß zweier Radfahrer wurde  eine Frau schwer verletzt (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Bei einem Zusammenstoß zweier Radfahrer wurde eine Frau schwer verletzt (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Zwei Fahrradfahrer stoßen in einem Kreisverkehr im Stuttgarter Westen zusammen. Eine Person zieht sich dabei schwere Verletzungen zu, eine zweite verletzt sich leicht.

Digital Unit: Lea Krug (lkr)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-West - Bei einem Zusammenstoß in einem Kreisverkehr in Stuttgart-West haben sich am Mittwoch zwei Radfahrer verletzt. Eine Person musste dabei ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Ein 37 Jahre alter Radfahrer war demnach gegen 12.10 Uhr auf der Silberburgstraße in Richtung Schloßstraße unterwegs und wollte im Kreisverkehr nach links in die Gutenbergstraße in Richtung Feuersee abbiegen. Eine 31 Jahre alte Fahrradfahrerin, die hinter dem 37-Jährigen gefahren war, fuhr ebenfalls in den Kreisverkehr ein. Sie wollte offenbar geradeaus in die Silberburgstraße fahren und überquerte schließlich die flache Mittelinsel. Unmittelbar im Bereich der Ausfahrt Silberburgstraße in Richtung Schloßstraße stießen die beiden Radfahrer zusammen und stürzten zu Boden.

Der 37-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten die 31-Jährige, die schwere Verletzungen erlitt, zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.




Unsere Empfehlung für Sie