Unfall mit der U1 in Bad Cannstatt Stadtbahn stößt mit Fahrzeug zusammen

In Bad Cannstatt ist es zu einem Unfall mit einer Stadtbahn gekommen. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart 5 Bilder
In Bad Cannstatt ist es zu einem Unfall mit einer Stadtbahn gekommen. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Eine Stadtbahn und ein abbiegendes Fahrzeug krachen am Dienstagabend in Bad Cannstatt zusammen. Die Fahrerin des Wagens wollte verbotswidrig wenden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Am Dienstagabend ist es in Bad Cannstatt auf der Nürnberger Straße zu einem Unfall mit einer Stadtbahn der Linie U1 gekommen. Wie die Polizei mitteilt, erfasste die Bahn, die in Richtung Fellbach unterwegs war, kurz vor 20 Uhr ein abbiegendes Fahrzeug. Die 32-jährige Fahrerin des Wagens, die ebenfalls in Richtung Fellbach unterwegs war, sei zuvor laut Polizei verbotswidrig abgebogen.

Bei dem Zusammenstoß sei niemand verletzt worden, teilte ein Polizeisprecher mit. Die Stadtbahn musste evakuiert werden. Die Beamten schätzen den Schaden auf rund 25.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie