US-Open Die Stars am Center Court

Von dpa/red 

Wenn in New York zum Grand-Slam-Turnier der US Open aufgeschlagen wird, sind die Stars nicht weit. Hier gibt es die Bilder der Stars aus Flushing Meadows.

Tennis-Legende Boris Becker hat sich nicht nur unters Publikum gemischt, er hat sich bei den US-Open auch als TV-Experte die Ehre gegeben. Foto: AP 14 Bilder
Tennis-Legende Boris Becker hat sich nicht nur unters Publikum gemischt, er hat sich bei den US-Open auch als TV-Experte die Ehre gegeben. Foto: AP

NewYork/ Stuttgart - Nach dem klaren 6:3, 6:3, 6:4 des Spaniers Raphael Nadal gegen den Überraschungsfinalisten Kevin Anderson aus Südafrika sind die 136. US-Open in New York am Sonntag zu Ende gegangen. Den Überraschungs-Coup bei den Damen landete die US-Amerikanerin Sloane Stephens. Sie besiegte im amerikanischen Finale ihre gute Freundin Madison Keys.

Neben den sportlichen Höchstleistungen gibt es in Flushing Meadows auch immer jede Menge Stars und Sternchen zu gucken. Schauspieler, Mode-Ikonen, Musiker und andere berühmte Persönlichkeiten geben sich am New Yorker Center Court ein Stelldichein. Mit 23 771 Zuschauern ist er der größte Tennisplatz der Welt. Wer alles kam, um zu sehen und um gesehen zu werden, sehen Sie in unserer Bildergalerie.




Unsere Empfehlung für Sie