Verkehrsunfall in Kirchheim 55-Jährige nach Auffahrunfall leicht verletzt

  Foto: dpa/Patrick Seeger
  Foto: dpa/Patrick Seeger

Am Montagmorgen ist ein Autofahrer in Kirchheim (Kreis Esslingen) mit seinem Pkw auf das Auto einer 55-Jährigen aufgefahren. Er hatte zu spät bemerkt, dass die Frau verkehrsbedingt bremsen musste.

Kirchheim - Ein 43-jähriger Autofahrer hat am Montag um kurz nach sieben Uhr in der Nürtinger Straße einen Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilt, musste eine 55-jährige mit ihrem Wagen im Kreisverkehr bei einer Ausfahrt verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte der 43-Jährige, der hinter ihr fuhr, allerdings zu spät und prallte mit seinem Auto ins Heck der Frau.

Die 55-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletz und vom Rettungsdienst vor Ort behandelt. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 4.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie