VfB Stuttgart Josip Brekalo erzielt „Tor des Monats“

Von noa/red 

Der sehenswerte Siegtreffer des VfB-Spieler Josip Brekalo zum 2:1 im Derby gegen Heidenheim ist bei der „Sportschau“ zum „Tor des Monats“ gewählt worden.

Stuttgarts Torschütze Josip Brekalo (links) bejubelte in Heidemheim sein Tor zum 1:2. Foto: dpa
Stuttgarts Torschütze Josip Brekalo (links) bejubelte in Heidemheim sein Tor zum 1:2. Foto: dpa

Stuttgart - Der 2:1-Siegtreffer von Josip Brekalo beim 1. FC Heidenheim war nicht nur drei Punkte wert, sondern auch schön anzusehen – das haben offenbar auch viele Zuschauer so empfunden: Brekalo hat die „Sportschau“-Wahl zum „Tor des Monats“ Februar mit 30 Prozent der Stimmen gewonnen. Der Winter-Neuzugang des VfB Stuttgart setzte sich damit gegen Arjen Robben (Bayern München), Serdar Dursun (Greuther Fürth), Fabian Schnellhardt (MSV Duisburg) und Manuel Janzer (Holstein Kiel) durch. Brekalo steht nun in einer Reihe ehemaliger Torschützen des Monats wie Buffy Ettmayer, Jürgen Klinsmann oder Krassimir Balakov. Das Tor des Monats wird seit 1971 gewählt. Im August 2013 wurde zuletzt das Tor eines VfB-Profis ausgezeichnet. Damals wählten die Zuschauer Christian Gentners Heber in den Europa-League-Playoffsgegen HNK Rijeka zum Tor des Monats.

VfB Stuttgart - 2. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle




Unsere Empfehlung für Sie