VfB Stuttgart Uhr von Holger Badstuber sorgt für Aufregung im Netz

Der ehemalige VfB-Profi Holger Badstuber Foto: Pressefoto Baumann/Alexander Keppler
Der ehemalige VfB-Profi Holger Badstuber Foto: Pressefoto Baumann/Alexander Keppler

Der ehemalige VfB-Profi Holger Badstuber hat sich wegen einer VfB-Uhr, die bei Ebay Kleinanzeigen angeboten wird, via Twitter gerechtfertigt. Die Hintergründe.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Karriere von Holger Badstuber war beim VfB Stuttgart am Ende eher unglücklich verlaufen. Nun muss sich der frühere Fußball-Nationalspieler, der mittlerweile für den Schweizer Erstliga-Letzten FC Luzern spielt, auch noch wegen einer VfB-Uhr rechtfertigen: Modell Black Ray der Marke Tudor mit Badstuber-Gravur, die irgendjemand auf dem Online-Marktplatz Ebay Kleinanzeigen anscheinend für lockere 2899 Euro verkaufen will.

Nach manchem Geläster, aber auch Tweets, die ihn in Schutz nahmen, äußerte sich Badstuber am Freitag selbst bei Twitter. Er habe die Uhr, die er angeblich zum Aufstieg 2020 geschenkt bekommen hatte, als Dank einem „Staff-Member“ des VfB geschenkt, schrieb der 32 Jahre alte Verteidiger. „Was danach mit ihr passierte, finde ich nicht gut. Grüße nach Stuttgart.“ Wer sie nun bei Ebay verkaufen will oder wollte - und ob es sich dabei tatsächlich um Badstubers ehemalige Uhr handelt - blieb vorerst offen.




Unsere Empfehlung für Sie