Vorfall in Pflugfelden Geparkter Opel wird Raub der Flammen

Von lis 

Die Feuerwehr ist am frühen Montagmorgen in den Ludwigsburger Stadtteil Pflugfelden gerufen worden. Dort stand ein Auto auf einem Parkplatz – und brannte lichterloh. Die Löscharbeiten dauerten beinahe eine Stunde.

Die Feuerwehr ist am Montag wegen eines brennenden Autos ausgerückt. Foto: 7aktuell.de/Gruber
Die Feuerwehr ist am Montag wegen eines brennenden Autos ausgerückt. Foto: 7aktuell.de/Gruber

Ludwigsburg - Im Ludwigsburger Stadtteil Pflugfelden ist am frühen Montagmorgen ein Auto komplett ausgebrannt. Nach Polizeiangaben trug sich der Vorfall am Ortsausgang von Pflugfelden zu, wo das Fahrzeug, ein Opel Meriva, auf dem Parkplatz einer Sporthalle an der Möglinger Straße abgestellt war. Ein Passant meldete den Brand gegen 4.45 Uhr. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Opel bereits vollständig in Flammen. Die Einsatzkräfte brauchten beinahe eine Stunde, um das Feuer zu löschen. Die Ursache des Brandes ist bisher ungeklärt. Die Polizei ermittelt.