Wechsel vom VfB Stuttgart Serey Dié kehrt zum FC Basel zurück

Von red/dpa 

Am Freitag hat der VfB bestätigt, dass der ivorische Nationalspieler Serey Dié den Verein verlässt und zum Schweizer Meister FC Basel zurückkehrt.

Der Wechsel von Serey Dié ist sicher. Foto: dpa
Der Wechsel von Serey Dié ist sicher. Foto: dpa

Stuttgart - Der ivorische Nationalspieler Serey Dié hat den Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart verlassen und ist zum Schweizer Meister FC Basel zurückgekehrt. Das bestätigte der VfB am Freitag auf seiner Internetseite. „Es war eine schöne Zeit in Stuttgart, die mit dem Abstieg und meiner Verletzung leider sehr traurig zu Ende gegangen ist“, sagte der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler.

Serey Dié war erst vor anderthalb Jahren von Basel nach Stuttgart gewechselt. „Er hat uns gegenüber den klaren Wunsch geäußert, den VfB zu verlassen und zum FC Basel zurückzukehren. Diesem Wunsch haben wir entsprochen, weil ein Vereinswechsel unter diesen Voraussetzungen aus unserer Sicht die sinnvollste Lösung für alle Beteiligten ist“, sagte der neue Stuttgarter Sportvorstand Jan Schindelmeiser.




Unsere Empfehlung für Sie