Zeugenaufruf in Kirchheim Kind bei Unfall leicht verletzt

Laut Polizei wurde das Kind bei dem Unfall leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.  (Symbolfoto) Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger
Laut Polizei wurde das Kind bei dem Unfall leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolfoto) Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Laut Polizei hat es am Sonntagabend in Kirchheim einen Unfall gegeben, bei dem ein 12-jähriges Mädchen leicht verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kirchheim - Nach einem grauen Mazda mit Göppinger Kennzeichen fahndet das Polizeirevier Kirchheim nach eigenen Angaben nach einem Unfall, der sich am Sonntagabend auf der B 297 zwischen Schlierbach und Kirchheim ereignet haben soll.

Eine Zwölfjährige war gegen 19.55 Uhr mit ihrem Pedelec auf Bundesstraße in Richtung Kirchheim unterwegs. Auf Höhe Hardthof wollte sie, ihren Angaben nach, nach links auf den dortigen Radweg wechseln. Dabei soll es zur Kollision mit dem Seitenspiegel des Mazdas gekommen sein, der sie in diesem Moment überholte.

Das Mädchen stürzte daraufhin und verletzte sich leicht. Der Autofahrer, der als männlich, schlank und etwa 20-25 Jahre alt beschrieben wird, hielt zwar zunächst an, um sich nach dem Befinden des Kindes zu erkundigen.

Als die Zwölfjährige ihm signalisierte, dass alles okay wäre, fuhr er weiter in Richtung Kirchheim, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Erst als das Mädchen dann zuhause war, wurde die Polizei informiert. Hinweise bitte an das Polizeirevier Kirchheim, Telefon 07021/5010.




Unsere Empfehlung für Sie