In Bietigheim-Bissingen sucht die Polizei nach Zeugen, die beobachtet haben, wie ein Mann auf einem Pedelec einen 15-Jährigen vom Fahrrad gestoßen hat.

Bietigheim-Bissingen - Ein bislang unbekannter Mann auf einem Pedelec soll am Samstagnachmittag in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) einen 15-Jährigen vom Fahrrad gestoßen haben, der beim Sturz leicht verletzt worden ist. Das berichtet die Polizei.

Der Teenager soll gegen 15.40 Uhr auf einem Gehweg entlang der Gottlob-Grotz-Straße gefahren sein. Der Pedelec-Fahrer habe den 15-Jährigen überholt und ihm beim Vorbeifahren mit dem Arm in die Körperseite gestoßen, wodurch der Teenager zu Fall kam und auf der Straße liegen blieb. Ein heranfahrender roter Skoda mit Ludwigsburger Kennzeichen sei zum Abbremsen gezwungen worden.

Der 15-Jährige sei durch den Sturz an der linken Körperseite leicht verletzt worden. Der bislang unbekannte Pedelec-Fahrer trug zum Tatzeitpunkt eine blaue Jacke, eine schwarze Mütze und eine schwarze Jogginghose. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, insbesondere der Fahrer oder die Fahrerin des roten Skoda, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen unter der Nummer 07142–4050 in Verbindung zu setzen.