Arbeitsschwerpunkte im Landtag Liberaler zuständig für Arbeitsmarkt und Migration

Der FDP-Landtagsabgeordnete Hans Dieter Scherer hat in Weil der Stadt sein Abgeordnetenbüro eröffnet. Foto: Jürgen Bach/Jürgen Bach
Der FDP-Landtagsabgeordnete Hans Dieter Scherer hat in Weil der Stadt sein Abgeordnetenbüro eröffnet. Foto: Jürgen Bach/Jürgen Bach

FDP-Landtagsabgeordneter Hans Dieter Scheerer hat sein Wahlkreisbüro in Weil der Stadt

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Weil der Stadt - Im Rahmen einer Klausurtagung der 18-köpfigen FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg wurden die Aufgaben der neuen Fraktion verteilt. Dazu gehören auch die Sprecherfunktionen und die Besetzung der Ausschüsse des Landtags von Baden-Württemberg. Hans Dieter Scheerer wird die FDP im Wirtschafts- und Verkehrsausschuss sowie im Ständigen Ausschuss vertreten. Letzterer hat die Aufgaben eines Fachausschusses für Verfassungs- und Rechtsfragen sowie für Medienpolitik und Datenschutz. Zusammenhängend mit den Besetzungen der Ausschüsse bestimmt die Fraktion auch immer Sprecher für unterschiedliche politische Themenbereiche. Scheerer ist nun arbeitsmarktpolitischer und migrationspolitischer Sprecher sowie Sprecher für Bundeswehr der FDP/DVP-Landtagsfraktion.

Aufgaben passen zum Profil des Anwaltes

Die Verteilung der Ausschüsse passe sehr gut zu seinem Profil, betont Scheerer: „Meine langjährige berufliche Erfahrung als Führungskraft bei der Metro und bei Edeka sowie als niedergelassener Rechtsanwalt in Weil der Stadt sind beste Voraussetzungen für die Arbeit im Wirtschaftsausschuss und im Ständigen Ausschuss. Meine Arbeit im Verkehrsausschuss des Regionalparlaments ist eine optimale Grundlage für den Verkehrsausschuss des Landtages. Praxiserfahrung mit in die Politik einzubringen ist notwendig, gerade bei der FDP haben wir viele kompetente Abgeordnete aus unterschiedlichen Lebensbereichen. Wir werden der grün-schwarzen Landesregierung sehr genau auf den Zahn fühlen können.“

Abgeordneter auch Stadt- und Regionalrat

Scheerer, der auch Stadtrat in Weil der Stadt ist, vertritt den Wahlkreis 6 im Landtag, dazu gehören unter anderem die Großen Kreisstädte Leonberg und Herrenberg. In der Josef-Beyerle-Straße 11 in Weil der Stadt befindet sich sein neues Wahlkreisbüro. Somit haben die Bürger im Landkreis Böblingen zwei lokale Anlaufstellen, wenn sie sich mit Anliegen an ihre FDP vor Ort wenden möchten: Die FDP-Kreisgeschäftsstelle mit der Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Dr. Florian Toncar in der Stadtgrabenstraße 5 in Böblingen sowie das neue Wahlkreisbüro von Hans Dieter Scheerer in Weil der Stadt.




Unsere Empfehlung für Sie