Baumaschine in Weinstadt weggefahren Illegale Bagger-Spritztour gibt Rätsel auf

Von  

In Weinstadt verschwindet ein Bagger von einer Baustelle. Zunächst glaubt die Polizei an einen Diebstahl – doch dann taucht das Baugerät an einer Stelle auf, wo es wohl niemand vermutet hätte.

Von einer Baustelle im Rems-Murr-Kreis wurde ein Bagger weggefahren (Symbolbild). Foto: dpa/Armin Weigel
Von einer Baustelle im Rems-Murr-Kreis wurde ein Bagger weggefahren (Symbolbild). Foto: dpa/Armin Weigel

Weinstadt - Handelt es sich um einen Diebstahlsversuch oder um einen auf illegale Weise erfüllten Lebenstraum? Im Rems-Murr-Kreis ermittelt die Polizei nach einer unbefugten Spritztour mit einem Bagger.

Das Baugerät war in der Beinsteiner Straße in Weinstadt-Endersbach abgestellt gewesen – doch zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmittag fuhr ein Unbekannter es weg. Zunächst ging die Polizei von einem Diebstahl aus. Doch dann wurde der gelbe Bagger der Marke Wacker Neuson rund zwei Kilometer entfernt von einer Polizeistreife entdeckt.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Bagger beziehungsweise den Täter gesehen haben. Diese werden gebeten, sich unter 0 71 51/650 61 zu melden.