Michael Reschke beim VfB Stuttgart Erst gefeiert, dann gefeuert

Der VfB Stuttgart trennt sich wegen der sportlichen Misere von Sportdirektor Michael Reschke. Der hat eine bewegte Zeit am Wasen gehabt, auch wenn der Erfolg ausgeblieben ist.

Die Ära Michael Reschke ist beim VfB Stuttgart beendet. Foto: dpa 22 Bilder
Die Ära Michael Reschke ist beim VfB Stuttgart beendet. Foto: dpa

Stuttgart - Michael Reschke ist nicht mehr im Amt. Der VfB Stuttgart hat sich von dem Sportdirektor getrennt. Sein Nachfolger ist der ehemalige Nationalspieler und VfB-Kicker Thomas Hitzlsperger. Reschke hat viele neue Spieler geholt, mit seiner Wahl aber nicht immer ein glückliches Händchen bewiesen. Dennoch war seine Zeit in Stuttgart sehr intensiv. Es gab Höhen – zuletzt aber immer mehr Tiefen.

Eine Bildergalerie zeigt eine Auswahl der wichtigsten Momente in der Amtszeit von Michael Reschke beim VfB.