Feuer in Weil im Schönbuch Grill setzt Hauswand und Balkon in Brand

Von Simon Wörz 

Am Sonntagabend rückt die Feuerwehr im Kreis Böblingen zu einem Einsatz aus. In Weil im Schönbuch löst offenbar der Funkenflug eines Grills einen Brand aus.

Ein Grill setzt am Sonntag in Weil im Schönbuch ein  angrenzendes Haus in Brand. Foto: SDMG// Dettenmeyer 7 Bilder
Ein Grill setzt am Sonntag in Weil im Schönbuch ein angrenzendes Haus in Brand. Foto: SDMG// Dettenmeyer

Weil im Schönbuch - Am Sonntagabend hat es in Weil im Schönbuch (Landkreis Böblingen) gebrannt. Wie die Polizei berichtet, grillte ein Mann gegen 18.15 Uhr in der Schulsteige in seinem Garten vor dem Haus. Dabei fing zunächst ein in der Nähe stehendes Sofa Feuer. Als Brandursache vermutet die Polizei Funkenflug des Grills. Von dem Sofa aus griff das Feuer dann schnell auf die Haus- und Garagenwand sowie einige Fenster und einen hölzernen Balkon des Hauses über.

Als die Feuerwehr eintraf, hatte der Mann den Grill bereits mit einem Gartenschlauch gelöscht. Die Einsatzkräfte löschten die brennenden Teile des Hauses. Es gab keine Verletzten, die Polizei beziffert den Sachschaden mit rund 10.000 Euro. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und insgesamt 20 Kräften im Einsatz.




Unsere Empfehlung für Sie