Heftiger Streit in Backnang Fahrradfahrer und Fußgänger greifen sich an

Der Fußgänger griff bei dem Streit zu Pfefferspray. (Symbolbild) Foto: shutterstock
Der Fußgänger griff bei dem Streit zu Pfefferspray. (Symbolbild) Foto: shutterstock

Ein Fahrradfahrer fährt auf dem Gehweg und stößt fast mit einem Fußgänger zusammen. Es kommt zum heftigen Streit, bei dem der Fußgänger zu seinem Pfefferspray greift.

Volontäre: Sebastian Xanke (xan)

Backnang - Ein 68-jähriger Fahrradfahrer und ein 69 Jahre alter Fußgänger sind am Dienstag in Backnang heftig aneinandergeraten. Dabei schlug der Radfahrer nach Angaben der Polizei mit einem Fahrradspiralschloss auf den anderen Mann ein, der sich mit einem Pfefferspray wehrte.

Zu dem Streit kam es gegen 19 Uhr in der Walkstraße – der 68-Jährige fuhr dort mit dem Rad auf einem Gehweg. Als er bei der Einmündung „In der Taus“ um die Ecke fahren wollte, kam es fast zum Zusammenstoß mit dem Fußgänger.

Den darauffolgenden Streit der beiden Männer schlichtete laut Polizei eine Passantin. Der Radfahrer ließ von dem Fußgänger ab, der wiederum die Flucht antrat. Die Polizei ermittelt zu dem Vorfall.




Unsere Empfehlung für Sie