Digitaler Impfpass Impfzertifikat falsch ausgestellt: Was machen?

So erhalten Sie das richtige Impfzertifikat. Foto: Kira_Yan / shutterstock.com
So erhalten Sie das richtige Impfzertifikat. Foto: Kira_Yan / shutterstock.com

Was kann ich machen, wenn mein Impfzertifikat für den digitalen Impfpass fehlerhafte Informationen enthält? Das erklären wir im Artikel.

Digital Unit: Lukas Böhl (lbö)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Wer gegen Corona geimpft wurde, kann mit dem gelben Impfpass oder der entsprechenden Impfbescheinigung zur Apotheke gehen und sich dort den QR-Code für den digitalen Impfpass holen. Viele Geimpfte haben die QR-Codes aber auch nachträglich von den Impfzentren zugeschickt bekommen. Da die Informationen händisch ins System des Robert Koch-Instituts (RKI) eingegeben werden, sind Fehler beim Übertrag nicht auszuschließen.

Ist es ein Problem, wenn das Impfzertifikat fehlerhaft ist?

Im Prinzip könnten Sie bei einer Kontrolle auch Glück haben und durchrutschen. Insbesondere wenn die prüfende Person nur auf Sicht kontrolliert, das heißt, Ihr Impfzertifikat nicht mit der entsprechenden Prüf-App einscannt. Sollte aber jemand den QR-Code scannen und zur Verifizierung Ihren Personalausweis sehen wollen, könnte das durchaus zum Problem werden. Insbesondere wenn Sie ins Ausland reisen und den Impfpass bei einer Grenzkontrolle oder im Flugzeug vorzeigen müssen. Deshalb sollten Sie sich ein richtiges Zertifikat besorgen.

Digitaler Impfpass falsch ausgestellt: Was tun?

Falls Sie ein fehlerhaftes Zertifikat haben, gibt es keine Möglichkeit, dieses nachträglich ändern zu lassen. Die Daten sind lokal auf Ihrem Smartphone gespeichert und lassen sich von außen nicht korrigieren. Die einzige Lösung für das Problem ist es, sich ein neues Zertifikat ausstellen zu lassen und das alte zu löschen. Dazu gehen Sie am besten in eine Apotheke. Nehmen Sie Ihren Impfausweis mit und beantragen Sie dort die Neuausstellung. Der Service ist für Sie auch beim zweiten Mal kostenlos. Achten Sie dieses Mal aber darauf, dass alle Daten fehlerfrei übertragen werden. Die alten Zertifikate können Sie sowohl aus der Corona-Warn-App als auch der CovPass-App ganz einfach löschen, bevor Sie die neuen einscannen. Falls Sie Probleme mit dem Scannen haben, versuchen Sie einen dieser Lösungswege. Sollten Sie die Adresse oder den Namen auf Ihrem gelben Impfheft ändern wollen, lesen Sie auch diesen Beitrag.

Lesen Sie jetzt weiter: Woher bekomme ich den grünen Covid-Pass?

Unsere Empfehlung für Sie