Joachim Löw bleibt Bundestrainer „Hat denn irgendjemand etwas anderes erwartet?“

Sitzt weiter auf dem Trainerstuhl des DFB: Joachim Löw. Foto: imago images/Sven Simon 16 Bilder
Sitzt weiter auf dem Trainerstuhl des DFB: Joachim Löw. Foto: imago images/Sven Simon

Die Entscheidung fiel sehr schnell: Noch am Montag hat das DFB-Präsidium Bundestrainer Joachim Löw das Vertrauen ausgesprochen. So reagieren die Fans in den sozialen Netzwerken.

Digital Unit: Christian Pavlic (pavl)

Stuttgart - Joachim Löw darf weitermachen. Der Rekord-Bundestrainer erhält vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) auch nach der geschichtsträchtigen 0:6-Niederlage in der Nations League in Sevilla gegen Spanien das Vertrauen und soll die Nationalmannschaft bei der EM 2021 zum Erfolg führen.

„Gemeinsam geht der Blick zielgerichtet und fokussiert auf die weitere EM-Vorbereitung im nächsten Jahr“, teilte der DFB nach mehreren Konferenzen an diesem Montag mit. Das Präsidium habe „einvernehmlich festgehalten, den seit März 2019 eingeschlagenen Weg der Erneuerung der Nationalmannschaft mit Bundestrainer Joachim Löw uneingeschränkt fortzusetzen.“

Fans zwischen Resignation und Sarkasmus

Auch in den sozialen Medien wurde die Entscheidung des DFB-Präsidiums mit Spannung erwartet. Die User reagierten nicht wirklich überrascht auf das Votum pro Löw. Doch es mischen sich auch Zustimmung auf der einen sowie Resignation und Sarkasmus auf der anderen Seite in die Tweets und Posts der Fans. So fragt ein User: „Hat denn irgendjemand etwas anderes erwartet?“

Das Fußball-Portal „FUMS“ ist für seinen stets ironischen Ton bekannt – und äußert sich ebenfalls.

Auch andere Nutzer versuchen sich an einer humoristischen Einordnung der DFB-Entscheidung.

Manche Fans gehen davon aus, dass es den Entscheidern schlicht an fähigen Alternativen mangelt.

Für einige spiegelt das Vertrauen für Löw das wider, was den DFB für viele schon länger unattraktiv macht.

Doch nicht alle Fußballfans in Deutschland sehen schwarz. Es gibt sie noch, die Hoffnung auf Besserung.




Unsere Empfehlung für Sie