Klinikum Stuttgart nominiert Deutschlands beliebteste Pflegeprofis

Die neonatologische Intensivstation im Olgahospital ist nominiert für Deutschlands beliebteste Pflegeprofis. Foto: LICHTGUT/Leif Piechowski
Die neonatologische Intensivstation im Olgahospital ist nominiert für Deutschlands beliebteste Pflegeprofis. Foto: LICHTGUT/Leif Piechowski

Wer ist Deutschlands beliebteste Pflegeprofi? Nachdem das Team der Frühchenstation des Klinikums Stuttgart bereits zum Landessieger gewählt wurde, läuft nun die bundesweite Abstimmung.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Zum dritten Mal kürt der Verband der Privaten Krankenversicherungen die beliebtesten Pflegeprofis Deutschlands. Im Rahmen einer bundesweiten Online-Abstimmung sollen die angesehensten Pflegekräfte ausgemacht werden. Das Ziel der Verleihung: Die Leistung der Pflegekräfte soll über Krisenzeiten hinaus wertgeschätzt und gewürdigt werden. Zur Auswahl stehen 16 Kandidaten, Teams oder Stationen – je Bundesland eins.

Für Baden-Württemberg geht das Team der Frühchenstation aus Stuttgart ins Rennen. Die neonatologische Intensivstation im Olgahospital des Klinikums Stuttgart versorgt rund 1 300 Babys im Jahr, darunter auch Frühgeburten und Neugeborene mit Herzfehlern. Nominiert wurden sie vom Förderkreis Neonatologie.

Das Team wurde bereits im August zum Landessieger Baden-Württembergs gewählt. Die Sieger der jeweiligen Bundesländer stehen anschließend für den bundesweiten Wettbewerb zur Auswahl. Bis Ende Oktober kann für den eigenen Favoriten abgestimmt werden – anschließend stehen die drei Bundessieger fest, die vom Verband der Privaten Krankenversicherungen gewürdigt werden.




Unsere Empfehlung für Sie