RTL-Show „Der Bachelor“ „Andrej weint eigentlich nicht so schnell“

Von red 

Sei es beim Kennenlernen mit den Eltern, bei der Entscheidung für Jenny oder Evas Umgang mit der Niederlage: Die Zuschauer hielten einige zynische Kommentare für das Finale der RTL-Show „Der Bachelor“ bereit.

Das Kennenlernen zwischen Andrej Mangolds Eltern und seinen beiden Finalistinnen sorgte für einige Lacher. Foto: TVNOW
Das Kennenlernen zwischen Andrej Mangolds Eltern und seinen beiden Finalistinnen sorgte für einige Lacher. Foto: TVNOW

Stuttgart - Im Finale der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“ lernen die Finalistinnen Eva und Jenny die Eltern des Bachelors kennen. Dabei müssen sie sich den Fragen der kritischen Mutter stellen. Diese rät ihrem Sohn Andrej Mangold zu Eva, sie sei die reifere. Doch er entscheidet sich nach vielen Tränen am Ende trotzdem für Jennifer. „Du warst direkt die Frau, die ich mir vor dieser Show immer als meine Traumfrau vorgestellt habe“, sagt er zu Eva, doch seine Gefühle für Jenny seien stärker. Eva trägt die Entscheidung mit Fassung. Jenny indes küsst ihren Bachelor, um den sie eifersüchtig und hart gekämpft hat, sichtlich aufgewühlt.

In der anschließenden Wiedersehensshow trifft das Bachelor-Paar auf sechs der ehemaligen Rosenanwärterinnen, darunter Eva. Von den Begegnungen mit den Eltern über die Entscheidung für Jenny, bis hin zum Wiedersehen aller Kandidaten – das Publikum amüsiert sich. Auf Twitter wird jede Szene in Echtzeit kommentiert.

Andrejs Mutter zeigt sich beim Kennenlernen der Finalistinnen überrascht darüber, wie emotional ihr Sohn sein kann - so kenne sie ihn gar nicht. Dabei weinte er in jeder Folge.

Andrejs Vater indes bleibt beim gemeinsamen Mittagessen eher zurückhaltend.

In der „Nacht der Rosen“ sehnen sich viele Zuschauer einen etwas anderen Ausgang herbei.

Ob diese Art des Ausgangs möglich ist, wird jedoch bezweifelt.

Der Bachelor hatte der sympathischen Accessoire-Designerin Vanessa aus Ditzingen kurz vor dem Finale keine Rose mehr geschenkt. Mit dieser Entscheidung stößt er auf viel Unverständnis vonseiten des Publikums.

Die Worte, mit denen er Eva einen Korb verpasst, können Eva und die Zuschauer nicht nachvollziehen.

Das Publikum stellt jedoch auch infrage, ob bei Eva die großen Gefühle im Spiel sind, oder ob sie nicht andere Motive zur Teilnahme an der Show bewegten.

Dass Eva ihren Korb mit so viel Fassung trägt, überrascht viele Zuschauer. Auf TVNOW Premium konnte man die Folgen schon vor der Ausstrahlung auf RTL schauen.