Sexuelle Belästigung in Allmersbach im Tal Bewaffneter begrapscht 17-Jährige – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch
Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch

Als eine 17-Jährige am Sonntag in Allmersbach unterwegs ist, springt plötzlich ein mit einem Messer bewaffneter Mann aus einem Gebüsch und begrapscht die Jugendliche. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Allmersbach - Ein bislang unbekannter, mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Sonntagnachmittag eine 17-Jährige in Allmersbach im Tal (Rems-Murr-Kreis) begrapscht. Die Polizei sucht Zeugen.

Als die Jugendliche kurz nach 17.30 Uhr auf dem Gehweg der Allmersbacher Straße unterwegs war, kam der Unbekannte plötzlich aus einem dortigen Gebüsch heraus und fasste der 17-Jährigen an die Brust. Das berichten die Beamten. Die junge Frau schrie, schreckte zurück und flüchtete.

Von dem Tatverdächtigen, der bei der Tatausführung ein Messer mit sich führte, liegt folgende Beschreibung vor: circa 1,70 bis 1,80 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt, schwarze dunkle Haare, Dreitagebart. Zum Tatzeitpunk trug er eine dunkle Kapuzenjacke und dunkle Jeans.

Die Polizei in Weissach im Tal hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen und bittet nun um sachdienliche Hinweise, die unter der Telefonnummer 0 71 91/3 52 60 entgegengenommen werden.




Unsere Empfehlung für Sie