StZ Feierabend Podcast Berechtigte Euphorie in der Nationalelf?

Nach dem Sieg gegen Armenien in Stuttgart hat der neue Teamchef Hansi Flick viel Lob erhalten. Was der Trainer bisher bewirkt hat und wie groß der Stuttgarter Anteil an dem Sieg ist, erklärt Sport-Redakteur Philipp Maisel im Podcast.

Leben: Florian Gann (fga)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Hansi Flick hat die Stimmung schnell gedreht: Nach seinem ersten Spiel als DFB-Teamchef vergangenen Donnerstag gegen Liechtenstein gab es nur ein mageres 2:0. Und das gegen eine Mannschaft, die eigentlich ein paar Klassen tiefer spielt.

Aber am Sonntagabend sah es anders aus. Die DFB-Elf bot Fußball, der Spielern und Zuschauern Spaß macht. Die Reaktionen darauf waren fast schon euphorisch: Von einer „Flick-Party“ schrieb die „Bild“-Zeitung. „Schwungvoll, schnell, einfallsreich“, urteilte die „Süddeutsche Zeitung“. Aber wie viel Flick steckte schon in dem Spiel von Sonntagabend? Und wo steht die Mannschaft jetzt wirklich? Diese Fragen beantwortet Sport-Redakteur Philipp Maisel im Podcast.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Wie Desinformationen die Wahl gefährden

Was beschäftigt die Menschen in Baden-Württemberg? Welche Themen stehen auf der landespolitischen Agenda? Und welche Rolle spielen Entwicklungen woanders in der Welt für den Südwesten? Der Feierabend Podcast fasst für Sie das wichtigste Thema des Tages zusammen – für die Region Stuttgart, für Baden-Württemberg und die Welt.

Egal ob im Auto, in der Stadtbahn oder zuhause auf dem Sofa: Ab 17 Uhr steht der Podcast für Sie zum Abrufen bereit – und begleitet Sie in den Feierabend.

Hier geht es zu allen Podcast-Folgen.

 




Unsere Empfehlung für Sie