Tim Sparv bei der EM 2021 Finnland-Kapitän schickt Videobotschaft an Christian Eriksen

Finnlands Kapitän Tim Sparv sendete eine Grußbotschaft an Christian Eriksen. Foto: AFP/FRIEDEMANN VOGEL
Finnlands Kapitän Tim Sparv sendete eine Grußbotschaft an Christian Eriksen. Foto: AFP/FRIEDEMANN VOGEL

Einen Tag nach dem Schock um den Dänen Christian Eriksen hat das finnische Nationalteam eine Grußbotschaft an den Mittelfeldspieler geschickt. Kapitän Tim Sparv richtete ein paar Worte an den 29-Jährigen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kopenhagen - Finnlands Kapitän Tim Sparv hat dem dänischen Spieler Christian Eriksen einen Tag nach dessen Zusammenbruch während des EM-Spiels in Kopenhagen eine Videobotschaft geschickt. „Fußball ist heute nicht die wichtigste Sache auf der Welt. Viel wichtiger ist, dass es dir gut geht und wir dich bald wieder auf dem Platz sehen“, sagte der ehemalige Zweitliga-Profi der SpVgg Greuther Fürth in dem Video, das der finnische Fußball-Verband am Sonntag über seine Sozialen Netzwerke verbreitete.

Im EM-Vorrundenspiel zwischen Dänemark und Finnland (0:1) war der 29 Jahre alte Eriksen von Inter Mailand kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit auf dem Rasen zusammengebrochen und regungslos liegengeblieben. Sofort herbeigerufene Helfer leiteten lebensrettende Maßnahmen ein. Eriksen wurde ins Krankenhaus transportiert, wo sich sein Zustand nach Angaben des dänischen Verbandes stabilisierte.




Unsere Empfehlung für Sie