Schreck am späten Abend: In einem Welzheimer Wohngebiet ist es am Donnerstag zu einer Explosion gekommen. Die Polizei hat die Ursache bereits ausfindig gemacht.

Bei einer Explosion mitten in einem Wohngebiet ist am Donnerstagabend gegen 23 Uhr an einem Mehrfamilienhaus in Welzheim (Rems-Murr-Kreis) ein Schaden von rund 10 000 Euro entstanden. Der Auslöser war nach den Angaben der Polizei eine Gaskartusche gewesen wie sie beispielsweise bei Campingkochern oder Grills zum Einsatz kommt.

Druckwelle zerstört Fenster

Durch die Explosion entstand eine Druckwelle, die ein Fenster des Hauses zum Bersten brachte und eine Innenwand der Wohnung in der Haydnstraße stark beschädigte. Verletzt wurde niemand. Die betroffene Wohnung, in welcher sich die Gaskartusche befunden hatte, ist laut Polizei vorübergehend nicht bewohnbar. Die anderen Bewohner des Hauses konnten später wieder zurück in ihre Wohnungen.